Die neue WDVS-Innovation purenotherm S
mit verbessertem Lambda-Wert
[ mehr ]
 
 
Zulassung erteilt
puren erhält bauaufsichtliche Dämmstoffzulassung für PUR/PIR in WDVS
[ mehr ]
 
 
puren im Fachverband Wärmedämm-Verbund-
systeme e.V.

puren gehört zu
den außerordentlichen Mitgliedern des WDVS-Fachverbands sowie des IWM Industrieverband WerkMörtel e.V. [ mehr ]
 
 
Referenzobjekte
Unsere Referenzobjekte stellen beispielhaft die Leistungsfähigkeit und Viel-
seitigkeit von purenotherm dar und lassen Fachleute und Bauherren zu Wort kommen.
[ mehr ]
 

purenotherm Eigenschaften

Hochleistungsdämmstoff

Dünner dämmt besser! Wo konventionelle Dämmstoffe an Grenzen stoßen, überzeugt purenotherm mit extrem hoher Dämmleistung bei geringer Dämmstoffdicke.

purenotherm wurde speziell für die Anwendung im Wärmedämmverbund-System (WDVS) entwickelt. Die Bemessungswerte sind abhängig von der Plattendicke:

  • λ = 0,026 W/(m·K) ≥ 120 mm
  • λ = 0,027 W/(m·K)  80 < 120 mm
  • λ = 0,028 W/(m·K)  < 80 mm
Sie enthalten hohe rechnerische Sicherheitszuschläge

 Dämmreserve Graphik
Der λ-Frischwert von purenotherm ist 0,021. Mit Zuschlägen von 24% bis 33% je nach Dämmstoffdicke verfügt purenotherm über hohe Dämmreserven, die eine konstant starke Dämmleistung mit WLS 026 bis WLS 028 bei  fachgerechter Anwendung über Generationen sicherstellen.

Durch die wasserabweisenden Eigenschaften bleibt die hohe Dämmleistung über Jahrzehnte erhalten. Selbst bei Lagerung im Wasser nimmt purenotherm nur wenig Feuchtigkeit in den oberflächennahen Zellen auf und trocknet wieder sehr schnell aus.